BLOG ÜBER KIEW, SEINE GESCHICHTEN, SEHENSWÜRDIGKEITEN UND MENSCHEN

KUNTERBUNTE BEEREN COMMUNITY VOM KIEWER MARKT UND EINIGE FAKTEN ZU EINEM "GESTREIFTEN" TÄTER AUS DER SÜDUKRAINE

  • Posted on: 6 August 2014
  • By: Polina

Der heutige Artikel wird "süß" und "saftig". Der fruchtbare ukrainische Boden in der Kombination mit dem gemäßigt-warmen Klima schafft perfekte Bedingungen für alles, was Feinschmecker und Anhänger von Bio-Produkten so mögen.

BORIS REITSCHUSTER UND SEIN RUSSKI EXTREM

  • Posted on: 31 July 2014
  • By: Anna

Heute wollen wir euch ein ganz besonderes Buch vorstellen - eine witzige und entspannte Sommerlektüre, sogar mit einem kleinen Bezug auf die aktuellen Ereignisse in der Ukraine. Vielleicht wird es euch wundern, dass gerade jetzt in dieser schwierigen Zeit für die Ukraine ein Buch namens “Russki Extrem” von Boris Reitschuster bei Kievpuzzles verschenkt wird.

OLYMPIASTADION IN KIEW - EM STADION 2012 - DAS SPIEL IST VORBEI, ABER DAS ERGEBNIS BLEIBT

  • Posted on: 25 June 2014
  • By: Anna

Kiew, Kiev, Kyiv, Stadion, EM 2012, Olympiastadion

Es ist Juni, es findet gerade die Weltmeisterschaft in Brasilien statt, ganz Deutschland ist mal wieder im Fußballfieber. Ich freue mich natürlich auch sehr, wenn die deutsche Nationalmannschaft die Spiele gewinnt, aber… Man, wie sehr ich mich freuen würde, wenn die Ukraine dabei wäre, aber leider nein. Aber vielleicht ist das auch gut so, die Ukraine hat gerade ganz andere Sorgen. Erst vor zwei Jahren richteten die Ukraine gemeinsam mit Polen im Juni 2012 die Fußball EM 2012 aus. Gemeinsam Geschichte schreiben! - hieß es.

“MOSKOVIADA” VON JURI ANDRUHOWYTSCH - SURREALISTISCHE ABSCHIEDSSYMPHONIE AN DIE SOWIETUNION

  • Posted on: 10 June 2014
  • By: Anna

Kiew, Kiev, Kyiv, Moskoviada, Juri Andruhovich, Andruhowytsch

Heute wollen wir euch mit der ukrainischen Gegenwartsliteratur bekannter machen. Der Roman "Moskoviada" vom zeitgenössischen ukrainischem Schriftsteller, Dichter und Essayist Juri Andruchowytsch ist unser erstes Bookcrossing Geschenk an die Ukraine Interessenten. Wer als Erster ein Kommentar mit dem Wunsch das Buch zu lesen schreibt und dann über info@kievpuzzles.com die eigene Postadresse mitteilt, bekommt das Buch kostenlos innerhalb Deutschland per Post als Büchersendung zugeschickt.

KIEVPUZZLES GOES BOOKCROSSING!

  • Posted on: 4 June 2014
  • By: Anna

In unserem Blog wollen wir euch gerne mit der ukrainischen Literatur und den Schriftstellern, die auf deutsch und englisch übersetzt sind, ein wenig vertraut machen. Es gibt aber auch viele interessante Bücher, die von ausländischen oder aus der Ukraine stammenden Autoren gleich auf deutsch oder englisch erschienen sind. Bookcrossing finden wir dafür sehr passend. Falls du nicht genau weiß, was damit gemeint ist, dann schau doch auf der Seite www.bookcrossing.de vorbei.

HANDELSHOF FÜR DIE GÄSTE - KIEWER PROTOTYP EINER SHOPPINGMALL

  • Posted on: 27 May 2014
  • By: Polina

Der Handelshof in der Mitte des Kontrakplatzes, einem der ältesten Plätze in Kiew, wurde im frühen 19. Jahrhundert im Stil des Klassizismus von italienischem Architekt Luigi Rusca entworfen. Ein "Gästehof" nannte man damals ein Einkaufszentrum, bzw. einen Großhandelsmarkt für die fremden Kaufleute und Großhändler - "die Gäste". Auch Händler aus Österreich, Preußen und anderen Ländern hatten hier Ihre Niederlassungen.

DER MAIDAN DANACH - AUF DEN SPUREN DER REVOLUTION

  • Posted on: 20 May 2014
  • By: Anna

kiew, kiev, Kyiv, maidan, euromaidan

Meine erste Reise nach Kiew in diesem Jahr, nach Hause, in eine Stadt, von der jetzt wahrscheinlich fast jeder weiß, wo sie sich befindet. Ich hätte mir gerne gewünscht, dass es unter anderen Umständen passiert. Die Bilder der Revolution habe ich im Fernsehen, in den Zeitungreportagen und in den Emailanhängen meiner Freunde gesehen. Ich wollte aber den Maidan mit eigenen Augen anschauen und auf die Spurensuche der Revolution gehen. Ich konnte mir nicht vorstellen, dass so Etwas in meiner Stadt, in meinem Heimatland passieren kann. Man muss aber ganz ehrlich sagen, dass für die Kiewer diese “Attraktion” inzwischen von sehr geringem Interesse ist, die meisten sind müde davon.

Seiten